Drupal Kommentar-Spam verhindern

Raphael hats erwischt, er verzeichnet in seinem Drupal Blog die ersten Spammer. In seinem Blogeintrag bringt er auch direkt eine Möglichkeit Kommentar-Spam einzudämmen, und zwar durch Aktivierung der Kommentarvorschau als Pflicht.

Weitere Möglichkeiten Spam bei Drupal zu verhindern sind folgende:

  • In den Kommentareinstellungen (admin/content/comment/settings) die Option "Anonymous posters may not enter their contact information" aktivieren, so haben Spammer erstmal kein direktes Feld zur Eingabe einer URL. Alternativ kann auch per hook_form_alter() nur das Feld für die Webseite deaktiviert werden (Name und eMail bleiben dann bestehen).
  • Um Links direkt im Kommentar zu unterbinden sollte man ein Eingabeformat als Standard definieren, das kein a-Tag zulässt und keine automatische Verlinkung generiert.
  • Eine weitere Möglichkeit ist das händische Kontrollieren und Freischalten von Kommentaren, hier kann man sich, per Workflow Modul eine eMail zukommen lassen, wenn ein Kommentar eingereicht wurde.
  • Erhält man relativ viele Kommentare, die man nicht alle manuell freischalten möchte, kann man eine sogenanntes Captcha einsetzen, das Modul http://drupal.org/project/captcha kann sowohl Bilder als auch mathematische Aufgaben und weitere als Captcha bereitstellen.
  • Wem das immer noch nicht reicht und wer auch gerne Links im Kommentartext erlauben möchte, kann das Spam-Modul nutzen. Damit lassen sich Kommentare z.B. auch auf die Häufigkeit von Links prüfen, automatisch Löschen, Nutzer können Kommentare als Spam melden oder man erstellt ein paar eigene Filterregeln.

Als zusätzlicher Service lässt sich der Dienst "Akismet" mit einem Drupal Modul integrieren: http://drupal.org/project/akismet

Kommentar-Archiv (vor 2014)

Gast , am: 07.07.2009 - 14:13

Das ist ein Kommentar.

Gast , am: 29.09.2009 - 16:17

Hallo,

ich könnte im Modul-Spam leider keine Möglichkeit finden, dem Gast zu gestatten, Kommentare als Spam zu melden. Nur der umgekehrte Fall ist möglich. Der User deren Kommentar fälschlicherweise als Spam identifiziert wurde, kann Feedback geben.

Habe ich hier etwas übersehen?

Gruß
Jo

Marc , am: 03.04.2010 - 18:12

Habe mir jetzt auch eine seite mit dem Drupal CMS gebaut.
www.koch-tipps.com. Einstellungen habe ich vorgenommen, muss man bei dem captcha noch was besonderes beachten - geht bei mir irgendwie nicht richtig - auch falsch wenn korrekt eingegeben...

pebosi , am: 06.04.2010 - 09:47

Ich würde dir das Mollom Modul empfehlen: http://drupal.org/project/mollom

Gast , am: 19.10.2010 - 16:13

Hallo,

könntest du das mit dem hook_form_alter() ein wenig naeher erklären oder hast eine source wo es erklärt wird? ich bin leider nicht so fit was das backend angeht