Darstellung von Shopartikeln

Grundeinstellungen
Auf http://www.example.com/admin/store/settings/products/edit/fields legen Sie fest, welche Informationen Sie auf den Artikelseiten anzeigen möchten. In der Tabelle finden Sie Artikelfelder mit den Namen "angezeigter Preis" und "Verkaufspreis". Der Preis in beiden Feldern ist immer derselbe. Insofern sind die beiden Felder äquivalent. Sie unterscheiden sich aber in der Darstellung auf der Artikelseite. Betrachten Sie dazu folgenden Screenshot:

Der Preis unten links wird genau dann angezeigt, wenn Sie "Verkaufspreis" aktivieren. Der fettgedruckte Preis oben rechts wird genau dann angezeigt, wenn Sie "angezeigter Preis" aktivieren.

Angaben zu Autor und Datum unterdrücken
Damit bei Shopartikeln nicht angezeigt wird, wer den Artikel zu welcher Zeit erstellt hat, entfernen wir auf der Seite http://www.example.com/admin/build/themes/settings im Abschnitt "Autor-Angaben und Datum anzeigen bei" die Checkbox bei "Artikel". Dummerweise steht dort zweimal das Wort "Artikel". Eins von beiden steht für den Shopartikel und eins für einen normalen Textbeitrag. Um welchen es sich handelt, müssen Sie ausprobieren.

Produktbilder
Achtung: Da die im folgenden beschriebene Methode imagecache verwendet, muss clean URL's aktiviert sein und funktionieren. Zudem gibt es mindestens einen Webspaceprovider, bei dem in der .htaccess eine Anpassung gemäß folgender Anweisung, die in der .htaccess steht, vorgenommen werden muss:

# If your site is running in a VirtualDocumentRoot at example.com, # uncomment the following line: # RewriteBase /
Eventuell muss RewriteBase auch auf ein anderes Verzeichnis gesetzt werden. Auch das ist in der .htaccess erwähnt. Für weitere Infos siehe http://drupal.org/node/224913 und da den Abschnitt "Rewrite". Bei Problemen mit Bildern sind auch die anderen Abschnitte auf der Seite von Bedeutung.

Nun zur Einrichtung der Bilder: Wir beginnen mit einer frischen Drupal Installation, wobei vorausgesetzt wird, dass Ubercart bereits installiert und aktiviert ist. Um Produktbilder anzeigen zu können, benötigen wir zusätzlich die folgenden Module:

http://drupal.org/project/cck
http://drupal.org/project/filefield
http://drupal.org/project/imagefield
http://drupal.org/project/imagecache
http://drupal.org/project/imageapi/
http://drupal.org/project/thickbox
Auf der Seite http://www.example.com/admin/build/modules aktivieren wir nun die folgenden Module:

Im Bereich CCK
Content
FileField
ImageField
Im Bereich ImageCache
ImageAPI
ImageAPI GD2
ImageCache
ImageCache UI
Im Bereich Other
Thickbox
Gehen wir nun auf die Seite http://www.example.com/admin/store, so sehen wir folgende Information im Bereich "Status messages":

Nach einem Klick auf "Click here" sollten wir oben auf der Seite die Meldungen

Created field Image
Default image support configured for Ubercart products using CCK and ImageCache
sehen. Im Bereich "Status Messages" sollte nun "Product image support has been automatically configured by Ubercart." zu lesen sein. Auf der Seite http://www.example.com/admin/content/node-type/product gibt es einen Bereich "Ubercart Artikel Einstellungen". In dem Drop-Down-Menü darin muss "Image" ausgewählt sein, was aber per default der Fall sein sollte. In dem Formular für die Erstellung eines neuen Shopartikels gibt es jetzt ein neues Feld, um Bilder hochladen zu können. Diese werden dann automatisch auf der Seite mit der Produktansicht dargestellt. Ein Klick auf eines der Bilder in der Produktansicht zeigt die größere Version des Bildes über Thickbox an. Innerhalb der Thickbox kann man mit den Links "weiter" und "zurück" alle Bilder durchlaufen.

AnhangGröße
Image icon artikelansicht-001.png20.75 KB
Image icon image-status-messages.png60.98 KB