Drupal Inhalte direkt auf SEO-Mängel prüfen

Das Modul "SEO Compliance Checker" versucht mit einfachen Regeln die Inhale, die in einer Drupalseite gepflegt werden, auf Mängel bezüglich der Onpage-Suchmaschinenoptimierung zu prüfen.

Guckt man sich die momentan enthaltenen Regeln diser Prüfung an, wird schnell klar, dass das Modul in dem Zustand (ok es ist noch beta) mehr als unnötig ist.
Es wird lediglich geprüft ob jeder Link ein title-Attribut, jedes Bild ein alternativen Text enhält und die Keyworddichte zwischen 5 und 20 liegt. Naja vielleicht erstellt der Autor noch ein paar Regeln die nicht so verbreitet sind.

Wer auch mal testen will, findet das Modul hier: http://drupal.org/project/seo_checker

Kommentar-Archiv (vor 2014)

Michael Ruoss , am: 22.05.2009 - 17:11

Guten Tag!

Als Author des "SEO Compliance Checkers" möchte ich hierzu kurz Stellung nehmen. Das Modul ist in der Tat ziemlich simpel gehalten und bietet mit den genannten drei Regeln zurzeit keine umfassende Prüfung des Inhalts. Mit den Regeln ist es aber auch gar nicht so einfach. Oft wollen die Betreiber einer Website ihre Regeln "geheim" halten. Das Modul ist deshalb so konzipiert, dass die Betreiber es durch eigene Regeln erweitern können.

Drupal hat eine extrem starke Community und ich hatte gehofft, etwas mehr Input für weitere Regeln zu erhalten, da ich selbst in Sachen SEO nicht so stark bin. Wenn also jemand Ideen zu weiteren SEO Regeln hat, tragt sie doch bitte hier ein: http://drupal.org/node/420312.

Danke und Gruss
Michael Ruoss