Drupal 6 immer interessanter

Die aktuelle Version von Drupal 6 ist bereits seit Wochen fertig gestellt. Allerdings fehlten bislang, um wirklich gut damit arbeiten zu können, die zwei wichtigsten Module für diese Version. Seit heute kann man schonmal testen, da die Module CCK und Views in einer ersten alpha- und beta Version erschienen sind.
Die meisten Funktionalitäten sind bereits bei beiden Modulen übernommen.

Views
Views gibts jetzt in Version 2 mit einer Fülle an neuen Features. So ist ein View nicht mehr auf Nodes begrenzt sondern kann jetzt auch User, Taxonomy, Dateien, Kommentare, etc. darstellen (WOW!). Damit lassen sich nun wunderschöne Menüs aus Kategorien oder auch einfache Benutzerlisten zaubern.
Neu ist auch eine bessere Hilfe, die mittels "Advanced help" Module realisiert wird. Die Oberfläche wurde komplett überarbeitet und ajaxifiziert ;) Erstellte Views werden beim Bearbeiten direkt als Vorschau dargestellt und der entsprechende SQL String wird auch mit ausgegeben.

CCK
Das Content Construction Kit, in der neuen alpha Version, beherrscht auch unter Drupal 6 nun Drag&Drop. Die Felder Body, Taxonomy und Dateianhänge (wenn Upload aktiviert) können nun auch in ihrer Position angepasst werden. Bei der Darstellung der Felder kann nun auch beeinflusst werden, wie das Feld bei Suchergebnissen, Feeds ausgegeben werden soll. Bis allerdings alle Feldtypen verfügbar sein werden, wird es wohl noch ein bisschen dauern.

Fazit: Es macht schon richtig Spaß die genialen, neuen Views zu erstellen und die Ausgabe per CCK und tpl-Dateien einfach anzupassen. Man kann nur hoffen das mehr und mehr Leute begreifen wie einfach man, im Gegensatz zu Typo3 und Joomla, mit Drupal eine tolle Seite bauen kann.

Kommentar-Archiv (vor 2014)

rapsli , am: 28.04.2008 - 18:23

Dem kann ich nur beipflichten. Jetzt kann es losgehen. Habe bereits vor einigen Tagen mit Views rumgespielt und es macht schon recht viel mehr Spass. Das neue Interface ist zwar ein kleines bisschen gewöhnungsbedürftig, aber es ist auf jeden Fall vieeeel einfacher zu bedienen und man muss nicht mehr so viel umherscrollen.

Matt , am: 05.05.2008 - 22:31

Ich warte auch schon seit Wochen darauf, dass Views und CCK endlich in einer finalen Version für Drupal 6.X herauskommen. Da ich diese beiden Module in allen meinen Portalen verwende, ist ein Update auf V6 bis zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht möglich.
Mal schauen wie gut/schlecht das Update dann laufen wird. Ist der erste Versionssprung unter Drupal für mich ;)