Drupal 5-6 Vergleich: Seitenkonfiguration

Und hier nun der nächste Teil des Drupal 5-6 Vergleichs, diesmal geht es um die Einstellungen der Seitenkonfiguration.

Administration Theme
Zusätzlich zu der Auswahlbox um das Theme für den Adminbereich zu wählen, kann nun noch eingstellt werden ob beim Bearbeiten oder Anlegen von Inhalt auch dieses Theme genutzt werden soll.

Lesbare, suchmaschinenfreundliche URLS (Clean URLs)
Hier ist eigentlich alles so wie bei der Version 5, allerdings funktioniert auch hier die Prüfung ob mod_rewrite zur Verfügung steht, wie bei der Installation, per JavaScript.

Datums- und Zeiteinstellungen (Date and time)
Die Reihenfolge der wählbaren Optionen wurde angepasst; Neu ist hier auch die Möglichkeit bei den drei verschiedenen Datumsformaten ein eigenes Format anzugeben, dazu muss in der Liste "custom" gewählt werden und in das erscheinende Textfeld die gewünschte Form eingegeben werden.

Fehlerbericht (Error reporting)
Hier sind die Einstellungen gleich geblieben, allerdings wurde die Fehlerbehandlung zu optimiert, dass diese auch mit der PHP-Einstellung "E_ALL" funktioniert. Die Option für die Einstellungen wann alte Logeinträge gelöscht werden sollen, findet sich unter "Logging und Alerts" wieder.

Dateisystem (File system)
Hier lassen sich per Ausgabe keine Veränderungen feststellen, wer dazu was in den Changelogs von drupal.org gefunden hat, bitte als Kommentar posten ;)

Bild-Toolkit (Image toolkit)
Auch hier keine größeren Änderungen, es kann nach wie vor die Qualität von JPEG Bilder eingestellt werden.

Eingabeformate (Input formats)
Die Einstellungen der Eingabeformate ist um ein Format geschrumpft, standardmäßig ist kein PHP-Code in Nodes mehr möglich, dazu muss erst das Modul "PHP Filter" aktiviert werden.

Logging und Alerts
Hier findet sich bisher nur die Option wieviele Logeinträge gespeichert werden sollen, z.B. die 100 letzten. Die Unterteilung dieser Option in den Bereich "Database Logging" lässt darauf hoffen, das hier verschiedene Logging-Arten möglich sein werden.

Leistung (Performance)
Neben den Cacheeinstellungn und dem seit Drupal 5 verfügbaren CSS-Kompressor, gibt es hier einiges an Neuerungen.
Block Cache - ein spezieller Cache für die Blocks einer Drupal Seite.

Optimize JavaScript Files - Ähnlich wie der CSS Kompressor werden auch hier alle JavaScript Dateien zu einer Datei zusammengefasst.

Reverse proxy - Bietet die Möglichkeit Drupal hinter eine Proxy laufen zu lassen, wertet den X-Forwaded-For Header aus.

Seiteninformationen (Site information)
Hier gibt es die Einstellungen für die Standardinformationen einer Drupalseite, wie Titel, eMail, Startseite, Gast-Name, etc.

Wartungsmodus (Site maintenance)
Die Einstellungen des Wartungsmodus sind wie in Version 5 geblieben, die Ausgabe dieses Modus (wenn sich die Seite in diesem Modus befindet) ist allerdings nun auch gethemed.