Drupal 5-6 Vergleich: Menüsystem

Teil 2 des Vergleichs zwischen Drupal 5 und 6, diesmal das Menüsystem.

Änderungen des Menüsystems:

  • Die Übersicht des neuen Menüsystems zeigt nicht wie unter Drupal 5 eine Liste der Menüs mit den entsprechenden Menüpunkten, sondern nur noch eine Übersicht der Menüs selbst. Hier finden sich das Standard-Menü "Navigation" und die "Primary- und Secondary Links". Die dazu passenden Menüpunkte findet man dann auf einer extra Seite.
  • Das Formular zum Anlegen eines Menüs hat nun 2 weitere Felder, das erste um dem Menü einen eindeutigen Namen zu geben und ein Feld für eine Beschreibung.
  • Die grundlegenden Menüeinstellungen sind dagegen um zwei Optionen gekürzt worden, das betrifft die Auswahl welches Menü als Primary und welches als Secondary Menü genutzt werden soll. Ein Wegfall ist hier grundsätzlich ok, da diese Menüs jetzt als Standardmenüs in Drupal integriert sind.
  • Das Eingabeformular für die einzelnen Menüpunkte wurde neu sortiert, zudem wurde das Feld für die Beschreibung vergrößert.

Jetzt werden sich einige Fragen, wieso für die kleinen Änderungen ein Post erstellt wurde...
Eigentlich richtig, aber die Änderungen des Menüsystems betreffen nicht nur, wie oben beschrieben, die Usability. Das Menüsystem wurde vielmehr komplett überarbeitet, allerdings ist das wohl nur Drupal Modul-Entwickler interessant, für die gibts unter http://drupal.org/node/102338 alle nötigen Informationen.

Hinweis:
Auf der FrOSCon 2007 wird chx ausführlich über das neue Herz aus Gold von Drupal sprechen.

UPDATE:
Was mir eben beim rumspielen mit den Menüs unter Version 6 aufgefallen ist, sind die Tabellenheader, versucht man diese aus dem Bildschirm zu scrollen, bleiben die oben am Rand "kleben", so sieht man immer welche Spalte für welche Operation steht, gut gemacht! ;)

Kommentar-Archiv (vor 2014)

Gast , am: 20.08.2007 - 13:33

Danke, bin vielleicht auch auf der FrOSCon, den Vortrag von chx muss ich mir antun.

Drupal Bau Seite , am: 03.01.2008 - 15:06

Ich werd in kürze meine Seite von 5.3 auf 6 updaten, bin mal gespannt ob das so einfach geht :) da schon einige Änderungen/Module usw. am laufen sind...
Ich hoffe es klappt !!!

Gruß

pebosi , am: 03.01.2008 - 23:50

Ich würde erstmal auf 5.5 updaten, bei Drupal 6 wirst du Probleme mit den Modulen kriegen, da die meisten noch nicht als Version 6 verfügbar sind.