Drupal Blog rund um Web-Entwicklung und Co.

Drupal Modulentwicklung - erste Auswertung

Fast 14 Wochen sind vergangen seitdem ich mit der Auswertung des RSS Feed der neuen Drupal Module begonnen habe. Die Auswertung der Diagramme macht sichtlich Freude, da fast jede Woche über 25 neue Module für Drupal hinzukommen. Woche 14 war dann der Hammer mit über 40 neuen Modulen, das sind 5 neue Module am Tag. YEAH!

Auswertung Modulentwicklung Drupal April
Grün = Neue Module

Die häufigsten Module sind auf den Zeitraum für die Bereiche "Utility", "Content" und "Content Display". Auch hier sieht man worum es bei Drupal geht - Content, Content, Content (hm... da denkt man ja gleich an SEO ;))

Als Wochentag kristalisiert sich solangsam der Dienstag als der Tag heraus an dem die meisten neuen Module eingestellt werden. (Am Wochenende programmiert, Montag ausgeschlafen und dann Dienstag reingestellt - na klar!).

Ich kann immer wieder nur staunen wieviele Module es jetzt schon sind und wieviele es sein werden wenn Drupal 7 erscheint. Das spricht mal wieder für die genialen API's die Drupal so bietet.

Google offline

Seit Minuten ist Google offline, keiner weiß warum. Da hat doch bestimmt jemand wieder an einem Unterseekabel gefummelt.

Bin mal gespannt wodran es liegt, da merkt man doch wie abhängig man eigentlich ist. Also alle die nicht wissen wo sie sonst noch was suchen können, es gibt z.B. auch noch www.seekport.de

Update 08.06.2011
Aufgrund des IPc6-Test-Tages kann es bei manchen zu Problemen beim Aufruf von Google kommen, siehe auch http://ipv6test.google.com/

Drupal 6 RC 4

Drupal hat den vierten Release Candidate für Drupal 6 freigegeben, eine der Neuerungen ist das Update von jQuery auf die aktuelle Version 1.2.3 . Damit dürfte sich das Modul jQuery Update für Drupal 6 erledigt haben.
Auch gut an diesem RC4 ist, dass es wohl der letzte sein wird. (Naja beim dritten dachte man das auch ;)).

Menüblöcke aufteilen

Bei Drupal werden Menüs standardmäßig als Block dargestellt, dieser Block enthält dann auch alle Ebenen des Menüs. Manchmal kommt es allerdings vor, das man die verschiedenen Ebenen des Menüs an verschiedenen Positionen ausgeben will, dazu ist es notwendig den Block aufzuteilen.
Unter den Modulen findet man dafür zwei Stück die für diese Aufgabe genutzt werden können:

Drupal auf Greatnet

Beim Hosting bin ich mal wieder vom Regen in die Traufe, da dachte ich mit Greatnet einen passenden Hoster für Drupal gefunden zu haben, doch nach der Installation stellte ich fest das register_globals bei den Webhosting-Paketen standardmäßig an ist.
Das schlimme dabei es lässt sich weder per .htaccess noch über den Support ausschalten. Da finde ich mal einen Hoster mit FastCGI und allem drum und dran und dann sowas.
Naja weiter geht die Suche (zum Glück liegen meine Domains extern ;)).

Umfangreiche Kontaktformulare mit Webform

Um Formulare aller Art zu erstellen, lohnt ein Block auf das Modul "Webform" (http://drupal.org/project/webform). Mit diesem Ist es möglich verschiedene Felder und Feldarten zu einem Formular zusammen zuklicken.

Für neu erstelle Drupalseite empfehlen ich den Einstieg bei Version 2 zu machen, dort sind etliche Verbesserungen (Felder in Tabs, Emaileinstellunegn für Felder, etc.) bereits enthalten.

Alleinunterhalter Weiler nun mit Drupal

Nachdem seine Domain hjw-livemusik.de von der alten Agentur fälschlich nicht für KK, sondern komplett gelöscht wurde, und sich dann eine der bekannten Ltd's die Domain gecrabbt hat, ist Hans-Jürgen Weiler nun wieder mit neuem Gewand online.
Als CMS kommt, wie soll es anders sein, Drupal zum Einsatz.

Wer also einen Alleinunterhalter braucht, ob für musikalische Begleitung eines privaten Festes oder als Live-Musiker oder Duo auf einer großen Bühne, der sollte Ihn buchen.